Die Fango oder Wär­me­the­ra­pie wird meis­tens vor ei­ner Be­hand­lung ver­ab­reicht, um die Mus­ku­la­tur zu er­wär­men und die Durch­blu­tung zu stei­gern. Aber ge­nau­so gut wirkt die Fango- und Wärme­the­ra­pie nach ei­ner Be­hand­lung um die Ent­span­nung auf­recht zu er­hal­ten.