wird mit ver­schie­de­nen Seil­zug­übung­en funk­tio­nell den na­tür­li­chen Be­we­gungs­ab­läu­fen nach­emp­fun­d­en. Ihr je­wei­li­ges Be­schwer­de­bild ist hier­bei rich­tungs­wei­send und Ihr The­ra­peut er­stellt dem­ent­spre­chend ei­nen in­di­vi­du­ellen Übungs­plan. Hier­bei wird immer un­ter Be­rück­sich­ti­gung der Trai­nings­lehre mit dem Ziel der Ver­besse­rung/Nor­ma­li­sie­rung von Mus­kel­kraft, Kraft­aus­dauer und funk­tio­neller Be­we­gungs­ab­läufe trai­niert.