Physio­therapie nach Bobath ist eine Form der Kran­ken­gym­na­stik auf neu­ro­phy­sio­lo­gi­scher Ba­sis, die bei Stö­rung­en des zen­tra­len Ner­ven­sys­tems an­ge­wandt wird. Die­se The­ra­pie­form rich­tet sich an Pa­tien­ten mit Ein­schrän­kung­en der Mo­to­rik und der Wahr­neh­mung oder Stö­rung­en des Gleich­ge­wichts, bei­spiels­wei­se nach ei­nem Schlag­an­fall. Durch ge­ziel­te Be­hand­lungs­tech­ni­ken nach dem Bo­bath Kon­zept, wer­den Be­we­gungs­fol­gen und -über­gän­ge auf­ge­baut so­wie Gleich­ge­wichts­re­ak­tio­nen und die Kör­per­wahr­neh­mung ver­bes­sert. Wir neh­men uns viel Zeit, um den Be­dürf­nis­sen un­se­rer Pa­tien­ten ge­recht zu wer­den. Un­ser Ziel ist es Ihnen ei­ne bes­se­re Be­wäl­ti­gung Ihres All­tags wie­der näher zu ­bring­en und zu er­mög­li­chen, wo­durch sich Ihre Selb­stän­dig­keit und Le­bens­qua­li­tät er­höht.